Erfolge

Tolle Erfolge für die ITV-TurnerInnen bei den

Österr. Meisterschaften 2016

 

Beide Titel in der Königsklasse gehen 2016 an den ITV!

Jasmin Mader und Johannes Mairoser überzeugten beide mit nahezu fehlerfreien Auftritten an alle Geräten und kürten sich damit zum ersten Mal zum Elite-Mehrkampf-Staatsmeister!

Nach mehreren Anläufen auf den Mehrkampftitel gelang Jasmin Mader 2016 nun endlich der große Triumph im Mehrkampf. Für sie besonders wichtig, da alle Österr. Einzelgeräte-Medaillen bereits (mehrfach) zuhause an der Wand hängen. Im Gegensatz zu Jasmin Mader musste Johannes Mairoser nicht lange auf seinen ersten Mehrkampftitel warten. Er stellte die Konkurrenz mit einer eindrucksvollen Leistung in den Schatten und landete - eigentlich noch als Junior - bei seinem ersten Elite-ÖM-Antritt gleich ganz oben am „Treppchen“. Ebenfalls Mehrkampfgold ging an Philipp Ragazzi in der Allgemeinen Klasse, der Werner Mair, beide ITV, an fünf von sechs Geräten hinter sich ließ. Silber im Junioren-Bewerb sicherte sich Manuel Arnold und Rasul Astamirov holte, als Jüngster in der allgemeinen Juniorenklasse, Bronze.

ITV mit 14 Medaillen Österreichs erfolgreichster Verein!

Ganze 9 Medaillen haben die TurnerInnen des Innsbrucker Turnvereins bei den Österr. Meisterschaften 2016 in Wien in den Einzelgeräte - Finalis erbeutet. Jasmin Mader erturnte Silber beim Sprung und am Barren, Hanna Grosch durfte sich eine Bronzemedaille im Barren-Finale abholen, Manuel Arnold sicherte sich den Ringe-Sieg und Boden-Bronze und Johannes Mairoser landete gleich viermal auf Platz 3. Der ITV ist demnach bei diesen Österr. Turn-Meisterschaften 2016 mit 14 Medaillen, davon vier in Gold, der erfolgreichste Verein Österreichs!!!

 

Hervorragende Mannschaftsergebnisse bei österreichischen

Meisterschaften

 

 

Sowohl die Turnerinnen als auch die Turner konnten eine Silbermedaille bei den österreichischen Mannschaftsmeisterschaften 2016 erringen.

Hier die beiden erfolgreichen Mannschaften auf einem Bild

 

 

 

 

V.l.n.r.: Julia Lener (vorne), Mirka Krejci (Trainerin-hinten), Askhab Matiev (hinten), Johannes Mairoser (hinten), Johanna Deutschmann (vorne), Manuel Arnold (hinten), Christina Meixner (vorne), Jasmin Mader (hinten), Daniel Kopeinik (hinten), Hanna Grosch (vorne), Daniel Zander (vorne) und Petr Koudela (Trainer-vorne).

 

 

Erstmals seit mehreren Jahren gab es 2016 wieder Gold für den ITV in der Mannschaftswertung bei den österreichischen Jugendmeisterschaften

 

 

 

V.l.n.r.: Daniel Zander, Manuel Stauder, Luca Zambelis und Eric Simionescu.

 

 

 

Unsere erfolgreichsten TurnerInnen im Jahr 2016

 

 

Jasmin Mader: Teilnahme an den Turn-Europameisterschaften und Qualifikation für die Olympischen Spiele in Rio knapp verfehlt.

                                                                                     

 

 

 

 

 

Johannes Mairoser: Teilnahme an den Junioren-Europameisterschaften

Daniel Zander: 1.Platz bei den österreichischen Jugendmeisterschaften-Jugend 1

 

 

                                      

                                              Johannes Mairoser                                     Daniel Zander

 

 

 

Manuel Arnold: Teilnahme an den Junioren-Europameisterschaften

Askhab Matiev: 1.Platz bei den österreichischen Jugendmeisterschaften-Jugend 2

 

 

                               

                                                  Manuel Arnold                                      Askhab Matiev

 

 

 

Abteilung Rhythmische Gymnastik

Die Gymnastinnen des ITV waren in den ersten Monaten des Jahres bei mehreren Wettkämpfen dabei und konnten dabei tolle Erfolge feiern.

Bei der Salzburger Sportunion Landesmeisterschaft konnten sich die Mädchen des ITV in der Kinderklasse 1 (Jahrgang 2007) die ersten 3 Plätze sichern. 1. Lena Jantscher, 2. Silia Wöritz, 3. Ilva Delle-Karth.

Auch bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften erreichten die Gymnastinnen des ITV Podest Plätze, wobei sich in der Jugendklasse 2 (Jahrgang 2005) Lena Möhring sogar über den 1. Platz freuen konnte.

Außerdem erlangte Lena Möhring beim internationalen Attila Pinter Turnier in Innsbruck den sehr guten 5. Platz.

Auch die Tiroler Landesmeisterschaften waren für die Gymnastinnen des ITV sehr erfreulich. Silia Wöritz, Sophia Cirabisi, Lena Möhring und Hanna Hammer konnten sich den 1. Platz in ihrer jeweiligen Klasse sichern und es gab noch 10 weitere Stockerl-Plätze für den ITV.

 

        

Naomi Nikolussi                     Lena Möhring                        Sophia Cirabisi

 

Der Höhepunkt war, wie jedes Jahr, sicher die Jugendstaatsmeisterschaft der Rhythmischen Gymnastik, an der drei ITV-Mädchen teilgenommen haben. In der Jugendklasse 3 (Jahrgang 2006 und jünger) konnten Sophia Cirabisi mit dem 12. Platz und Naomi Nikolussi mit dem 14. Platz ein gutes Ergebnis bei ihren ersten Staatsmeisterschaften erreichen. In der Jugendklasse 2 (Jahrgang 2005) verpasste Lena Möhring das Podium nur knapp und erreichte den sehr guten 4. Platz.

Die besten Wettkampfergebnisse des laufenden Turnjahres in sind hier angeführt. Ergebnisse vergangener Turnjahre finden Sie im Archiv. 

Detailergebnisse der vom österreichischen Fachverband für Turnen veranstalteten Wettkämpfe (Staatsmeisterschaften, Jugendmeisterschaften und Mannschaftsmeisterschaften) sind in der ÖFT-Homepage (www.oeft.at) zu finden.