Der ITV informiert

Infolge der aktuellen Corona-Situation ist das Tragen eines Mund-Nasenschutzes
 
im ITV-Eingangsbereich, am Weg zu und in den Garderoben verpflichtend!
 
Außerdem: Bitte 1-2 Meter Abstand zu halten.

 

ACHTUNG WICHTIGE INFORMATION

 

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kinder, werte Mitglieder des ITV!

Eine herausfordernde Zeit liegt hinter uns, Einiges noch vor uns: Corona hat uns gezwungen, unseren Vereinsbetrieb völlig umzustellen. Dazu gehört auch die nicht ganz einfache Implementierung einer neuen Vereinssoftware. Einige dadurch bedingte Änderungen haben wir Ihnen schon in dem zweiten Blatt dieser Info nähergebracht. Ich hoffe sehr, dass Sie damit gut zurechtgekommen sind.

Es gibt aber vor allem im organisatorischen Bereich einige Neuerungen, die aber die Voraussetzung dafür darstellen, dass wir den Vereinsbetrieb wieder hochfahren können und daher unbedingt von Ihnen zu beachten sein werden. Seien Sie versichert, dass wir uns sehr bemüht haben, nur wirklich notwendige Maßnahmen einzuführen, die insbesondere das Zusammentreffen von vielen Personen auf engem Raum verhindern sollen.

 

Regelungen für alle:

Ø  Jedes Mitglied muss sich vor dem ersten Besuch online registrieren und dann jede einzelne angebotene Stunde und jeden Kurs buchen, deren Besuch gewünscht wird

Ø  Kommen Sie keinesfalls früher als 10 Minuten vor Beginn der Stunde zum Verein und halten sie dort 1,5 Meter Abstand zu anderen Personen entsprechend der Bodenmarkierung

Ø  Bringen Sie zu jeder Stunde den neu gestalteten Vereinsausweis mit und checken Sie sich damit beim Lesegerät im Bereich des ehemaligen Kassenschalters ein (ist ganz wichtig, da wir für jede Einheit eine komplette Anwesenheitsliste – Stichwort „Contact Tracing“ – führen müssen)

Ø  Ein Zutritt ohne gültigen ITV-Vereinsausweis ist leider nicht möglich!

Ø  Eine Barzahlung des Mitgliedsbeitrages beim ehemaligen Kassenschalter ist aus technischen und gesundheitlichen Gründen nicht mehr möglich; falls alle angebotenen Zahlungsmöglichkeiten nicht in Frage kommen, ist eine Bezahlung nach vorherigen telefonischer Terminabsprache im Büro  (0512/584021, Frau Birgit Neuner) möglich

Ø  Bitte benützen Sie ausschließlich jene Garderobe, die laut Beschilderung für die von Ihnen gebuchte Stunde vorgesehen ist

Ø  Bitte nutzen Sie die reichlich vorhandenen Möglichkeiten zur Desinfektion, gründlich mit Seife Händewaschen ist auch schon ausreichend

Ø  Bitte beachten Sie die etwas geänderten Beginn-Zeiten und Dauer unserer Stunden, die  notwendig wurden, um möglichst den Kontakt der Teilnehmer zwischen den Stunden zu minimieren, die neuen Beginn-Zeiten finden Sie auf unserer Homepage

Ø  Bei geringsten Anzeichen einer Erkrankung bzw. Verdacht auf eine Infektion, bitte unbedingt daheimbleiben

 

Regelungen für Kinder bzw. deren Eltern/Erziehungsberechtigte:

Ø  Die Kinder werden bis auf weiteres vom Betreten bis zum Verlassen unserer Sportstätte beaufsichtigt. Um dies zu ermöglichen ist es wichtig, weder zu früh noch zu spät zu den Turnstunden zu kommen

Ø  Für Kinder von 3 bis 9 Jahren: bitte nach Möglichkeit bereits im Sportdress kommen, sonst Gewand und Schuhe nach dem Umziehen in der Garderobe in die Halle mitnehmen

Ø  Der Aufenthalt in den Garderoben ist auf die unbedingt zum Umkleiden erforderliche Zeit zu beschränken und hat ohne  Körperkontakt zu anderen Personen zu bleiben

Ø  Nach dem Ende der Stunden ziehen sich die Kinder in der Turnhalle an und verlassen diese über Anweisung der ÜbungsleiterInnen nicht mehr auf dem Zugangsweg sondern über gesonderte Ausgänge.

Ø  Bitte informieren Sie die Kinder eindringlich über die Abstandsregeln und halten auch Sie sie an, diese einzuhalten

Ø  Eltern/Erziehungsberechtigte haben keinen Zutritt in die Garderoben (außer bei der Gruppe der 3 bis 5-jährigen Kinder ein Elternteil)

Ø  Der Zutritt zu den Turnhallen ist für alle Eltern/Erziehungsberechtigten nicht mehr möglich

Ø  Derzeit ist die Teilnahme für alle Kindertrainingsstunden auf nur eine Stunde pro Woche im Semester beschränkt

 

Regelungen für Erwachsene:

Ø  Im Eingangsbereich wird die Verwendung eines MNS empfohlen

Ø  Wenn möglich bitte eigene Gymnastikmatte mitbringen

Ø  Die vereinseigenen Gymnastikmatten dürfen nur mit Auflage eines mitgebrachten ausreichend großen Handtuches benützt werden

Ø  Die Gymnastikmatten und Handgeräte sind nach jeder Stunde vom jeweiligen Benützer zu desinfizieren - Desinfektionsmittel stehen bereit

Ø  Da die Gefahr einer Infektion in den Duschen besonders groß ist, sind mehr als die Hälfte der Duschen gesperrt

 

 

Sehr geehrte Damen und Herren, helfen wir alle zusammen, damit wir unseren Betrieb aufrechterhalten können. Wir setzen dabei sehr auf Ihr Verständnis für die Einführung obiger Regeln, die ja weitgehend nur für die Dauer der Covid-Verordnungen gelten werden. Bitte bedenken Sie auch, welche Auswirkungen es nach sich ziehen würde, wenn auch nur eine Corona-Ansteckung nachweislich auf einen Besuch im ITV zurückzuführen wäre. Zumindest müssten wir mit einer länger andauernden Schließung ganzer Abteilungen, im Extremfall sogar mit der Schließung unserer ganzen Sportstätten rechnen.

Und noch etwas Wichtiges: Diese Maßnahmen sind nach bestem Wissen und Gewissen erstellt worden und bilden den Stand der zu beachtenden gesetzlichen Vorgaben per Ende August 2020 ab. Das kann sich aber schon in den kommenden Tagen entscheidend verändern und dadurch andere Maßnahmen erforderlich machen. Bitte schauen Sie auf unserer Homepage www.innsbrucker-turnverein.atregelmäßig nach, wo wir so schnell wie möglich die erforderlichen Änderungen bekannt geben werden.

 

GEMEINSAM SCHAFFEN WIR DAS!

INNSBRUCKER TURNVEREIN 1863(1849)

Der Turnrat

 

Innsbruck, im September 2020

 

PS.:  Wie Sie vielleicht schon wissen, hat der Turnrat beschlossen als eine Art Wiedergutmachung für die entfallenen Stunden im vergangen Sommersemester für das kommende Wintersemester nur den halben Mitgliedsbeitrag vorzuschreiben. Falls Sie die Ermäßigung nicht in Anspruch nehmen wollen, können Sie uns gerne eine Spende (aus technischen und buchhalterischen Gründen) mittels einer eigenen Überweisung zukommen lassen.

Die von uns verwendete neue Vereins-Software ist bereits bei sieben weiteren Vereinen im Einsatz. Bitte haben Sie Verständnis, dass diese Software in der Kommunikation mit den Kunden die „Du-Form“ verwendet.